Prof. Dr. med. Ernst Klar

Prof. Dr. med. Ernst Klar

Chefarzt


Universitätsklinikum Rostock AöR
Schillingallee 35
18057 Rostock

Universitätsklinikum Rostock AöR


Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Behandlung bösartiger Tumoren
  • Chemotherapie
  • Diagnose und Einordnung von Krebserkrankungen
  • Kolonkarzinom
  • Magenkarzinom
  • Medikamentöse Tumortherapie
  • Minimalinvasive Chirurgie
  • Organerhaltende Krebsoperationen
  • Schmerztherapie
  • Bauchspeicheldrüsenkarzinom
  • Schilddrüsenkarzinom
  • Speiseröhrenkrebs
  • Gastrointestinale Stromatumoren
  • Lebertumoren

Wir über uns

Prof. Dr. med. Ernst Klar leitet bereits seit fast 15 Jahren als Chefarzt die Abteilung für Allgemeine, Thorax-, Gefäß- und Transplantationschirurgie an der Chirurgischen Klinik und Poliklinik der Universitätsmedizin Rostock. Bereits im Jahr 1990 legte er seine Prüfung als Facharzt für Chirurgie ab, 1997 folgte die Zusatzbezeichnung Viszeralchirurgie. Seit 2003 hat Prof. Klar am Klinikum der Universität Rostock den Lehrstuhl für Allgemeine, Viszeral- und Transplantationschirurgie inne.

Die Onkologische Chirurgie ist ein wichtiger Schwerpunkt der Abteilung für Allgemeine, Thorax-, Gefäß- und Transplantationschirurgie. Als chirurgische Abteilung sind Prof. Klar und seine hochspezialisierten Mitarbeiter an verschiedenen onkologischen Zentren der Universitätsmedizin Rostock beteiligt. Hier wiederum nimmt die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Bereichen interventionelle Radiologie, Onkologie und Strahlentherapie großen Raum ein. Im Rahmen eines regelmäßig stattfindenden Tumorboards tauschen sich die Spezialisten untereinander aus und sind so in der Lage, den Patienten fundierte und fachübergreifende Diagnosen und Behandlungen anzubieten.

Prof. Klar und seine Kollegen sind Mediziner mit langjähriger Erfahrung mit allen bösartigen Geschwulsterkrankungen im Bauch- und Brustraum. Dabei wenden sie modernste Verfahren an und greifen auf Technik auf dem neuesten Stand zurück. Die hohe Expertise der onkologischen Spezialisten zeigt sich auch in der Zertifizierung des Onkologischen Zentrums durch die Deutsche Krebsgesellschaft. Das Zertifikat erhalten nur Kliniken, die ihre Erfahrung unter Beweis gestellt haben, eine hohe Fallzahl vorweisen können und ihre Arbeit lückenlos dokumentieren, um sie bundesweit vergleichbar zu machen.

Die Experten der Abteilung für Allgemeine, Thorax- und Transplantationschirurgie bieten darüber hinaus auch ein breites Spektrum weiterer Behandlungen an, wie etwa psychoonkologische Therapien zur Behandlung von psychischen Folgen durch die Krebserkrankung, eine genetische Beratung von Familienangehörigen von Betroffenen sowie, wenn eine Heilung nicht möglich ist, palliativmedizinische Therapien, die die Lebensqualität des Patienten auf einem hohen Niveau halten soll.

Die Universitätsmedizin hat in Rostock nicht nur eine jahrhundertelange Tradition - sie wurde zusammen mit der Universität bereits 1419 etabliert - sondern gehört heute mit über 1080 Betten, mehr als 80 Professoren und fast 4000 Mitarbeitern auch zu den größten medizinischen Einrichtungen des Landes Mecklenburg-Vorpommern. In der medizinischen Forschung zu neuen Therapien und der Optimierung bestehender Verfahren hat sich die Universitätsmedizin Rostock überregional einen Namen gemacht.

Galeriebilder


KONTAKT DETAILS

Adresse:
Universitätsklinikum Rostock AöR
Schillingallee 35
18057 Rostock
Deutschland