Priv.-Doz. Dr. med. Hans-Christian Kolberg

Priv.-Doz. Dr. med. Hans-Christian Kolberg

Chefarzt


Marienhospital Bottrop gGmbH
Josef-Albers-Straße 70
46236 Bottrop

Marienhospital Bottrop gGmbH



    Wir über uns

    Priv.-Doz. Dr. med. Hans-Christian Kolberg ist seit 2005 Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe des Marienhospitals in Bottrop (Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen) und war bis zu diesem Zeitpunkt Leitender Oberarzt und Leiter des Brustzentrums der Universitätsfrauenklinik Lübeck. Er ist Mitglied mehrerer nationaler und internationaler Fachgesellschaften, wirkt im wissenschaftlichen Beirat von Brustkrebs Deutschland e.V. mit und ist seit 2016 stellvertretender Sprecher der Arbeitsgemeinschaft zertifizierter Brustzentren. Darüber hinaus publiziert Priv.-Doz. Dr. Kolberg regelmäßig in angesehen Fachzeitschriften, hält national und international Vorträge, vor allem zum Thema Brustkrebs, und ist Prüfer in zahlreichen Brustkrebsstudien sowie Visiting Professor für Brustchirurgie an der First School of Clinical Medicine in Nanjing, China.

    Priv.-Doz. Dr. Kolberg ist spezialisiert auf die Behandlung bösartiger Tumorerkrankungen der weiblichen Brust und der weiblichen Geschlechtsorgane. Weitere Schwerpunkte sind die Behandlung von Senkung und Inkontinenz sowie die Behandlung von Myomen. Aufgrund seiner Überzeugung, dass Therapieansätze deeskaliert werden sollten, wo immer dies möglich ist, gehören zu seinen Spezialgebieten auch die hochfokussierte Ultraschallbehandlung von Myomen und Fibroadenomen sowie die intraoperative Strahlentherapie bei Brustkrebs.

    Die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe des Marienhospitals Bottrop unter Leitung von Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Kolberg ist seit 2007 von der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Senologie zertifiziertes Brustzentrum sowie seit 2010 von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziertes Genitalkrebszentrum. Zusätzlich bildet das Brustzentrum Marienhospital Bottrop gemeinsam mit dem Brustzentrum des Universitätsklinikums Essen das Brustzentrum Essen 1 am Westdeutschen Tumorzentrum. Diese Zentren erfüllen strenge Kriterien, die ihre Fachkompetenz, technische Ausrüstung und Erfahrung mit der Behandlung von Brustkrebs und Genitalkrebs bewerten.

    Neben der Behandlung gynäkologischer Erkrankungen stellt auch die Geburtshilfe einen Schwerpunkt der Klinik dar. Die fürsorgliche Begleitung von Frauen während der Schwangerschaft bis hin zur Entlassung von Mutter und Kind nach der Geburt ist das Ziel des gut ausgebildeten Personals. Es ist wichtig, Schwangeren die Angst vor der Entbindung zu nehmen und ihnen eine sichere Geburt zu ermöglichen. Zum Leistungsspektrum der Klinik gehört dementsprechend auch die Durchführung von "sanften" Kaiserschnitten und Wassergeburten, aber auch die Hochrisikogeburtshilfe, die Betreuung von extremen Frühgeburten und des Gestationsdiabetes im gemeinsam mit der Kinderklinik gebildeten und von ÄKZert zertifizierten Perinatalzentrum Level 1.

    Priv.-Doz. Dr. Kolbergs besonderer Anspruch ist bei aller Hochleistungsmedizin stets, für seine Patientinnen ein Ansprechpartner auf Augenhöhe zu sein.

    Weitere Leistungen

    Diagnostisches Leistungsspektrum

    • Mammasonographie (DEGUM II)
    • Mammasprechstunde (second opinion)
    • Invasive Mammadiagnostik
    • Urodynamische Untersuchung
    • Transvaginale und transabdominale gynäkologische Sonographie
    • Myomsprechstunde
    • Sterilitätsdiagnostik
    • MRT
    • CT
    • Geburtshilflicher Ultraschall (DEGUM II)
    • Geburtshilfliche Doppleruntersuchung
    • Amniozentese
    • Chorionzottenbiospie
    • NIPT
    • Ersttrimesterscreening


    Therapeutisches Leistungsspektrum

    Gynäkologie

    • Onkoplastische und rekonstruktive Mammachirurgie bei Brustkrebs
    • Intraoperative Strahlentherapie (IORT)
    • Hochfokussierter Ultraschall bei Fibroadenomen
    • Ästhestische Mammachirurgie und Bauchdeckenplastik
    • Implantation von Beckenbodennetzen
    • Sakrale Neuromodulation
    • Botoxinjektionen in die Blase
    • TVT und Implacement- Therapie
    • CESA-/ VASA-OP
    • Operationen bei Inkontinenz und Senkung
    • Große Tumorchirurgie (Gebärmutterhöhlen und -halskrebs, Eierstockkrebs, Vulvakarzinom)
    • Wächterlymphknotenentfernung
    • Endoskopische Chirurgie
    • Endometriosebehandlung
    • Gebärmutterentfernung
    • MRgFUS bei Myomen
    • Fachbezogene Chemotherapie
    • Ambulante Operationen


    Geburtshilfe

    • Individuelle Geburtsplanung
    • Geburtsvorbereitende Akupunktur
    • Hochrisikogeburtshilfe
    • Frühgeburten ab 23+0 SSW
    • Kinderklinik mit neonatologischen Intensivbetten
    • Perinatalzentrum Level I
    • Familienorientierte Geburtshilfe
    • Wassergeburt
    • "Sanfter" Kaiserschnitt
    • Elternschule
    • Hebammennachsorge
    • Familienzimmer möglich
    • Nabelschnurrestblutspende



    KONTAKT DETAILS

    Adresse:
    Marienhospital Bottrop gGmbH
    Josef-Albers-Straße 70
    46236 Bottrop
    Deutschland