Der 13. September ist Europäischer Tag des Hellen Hautkrebses!

Mitte September ist die Urlaubszeit schon wieder vorbei und die langen Sonnentage mit brütender Mittagssonne neigen sich dem Ende zu. Trotzdem steht heute die Sonne wieder im Mittelpunkt: Die Europäische Hautkrebsstiftung rief 2011 den 13.09. zum jährlich stattfindenden Tag des Hellen Hautkrebses aus. Dieser Aktionstag soll dafür sensibilisieren, dass die Sonne nicht nur angenehme Effekte auf Körper und Psyche hat, sondern die Haut auch schwer schädigen kann. Das gleiche gilt übrigens auch für die „künstlichen Sonnen“ im Solarium.

Schädliche Auswirkungen der Sonnenstrahlen

Der Helle Hautkrebs ist die „light“-Variante des bösartigen Schwarzen Hautkrebses. Er ist wesentlich weniger aggressiv und kann, wenn man ihn früh genug entdeckt und behandelt, sehr oft vollständig geheilt werden. Dafür tritt der Helle Hautkrebs wesentlich häufiger auf als die gefährlichere dunkle Variante. Jedes Jahr erkranken etwa 220.000 Menschen neu an diesem Tumor, und die Tendenz ist stark steigend.

Hauptauslöser für den Hellen und auch Schwarzen Hautkrebs ist ultraviolette (UV-) Strahlung, die – das weiß inzwischen jeder – in den so angenehmen Sonnenstrahlen enthalten ist. Im Sommer, und ganz besonders mittags, können die gefährlichen UV-Strahlen fast ungehindert die Ozonschicht durchqueren. Ohne entsprechenden Schutz dringen sie tief in die Hautschichten ein und führen zu Zellschäden. Lesen Sie mehr über UV-Strahlen und ihre Wirkung auf die Haut.

Frauenrücken mit Sonnencreme
© Cara-Foto / Fotolia

Jeder Sonnenbrand schadet!

Die Haut altert durch zuviel Sonnenkonsum schneller und im schlimmsten Fall bildet sich Hautkrebs. Zwar gilt sonnengebräunte Haut als Schönheitsideal und paradoxerweise auch als natürlich und gesund – doch in der Realität sind ausgedehnte Sonnenbäder oder das Pendant im Solarium ausgesprochen schädlich. Insbesondere die Haut von Kindern und Jugendlichen ist sehr sensibel, und Sonnenbrände in der Kindheit erhöhen das Risiko auf die Entwicklung von Hautkrebs im Erwachsenenalter deutlich.

Nehmen Sie den heutigen Tag des Hellen Hautkrebses zum Anlass, sich über den Schutz Ihrer Haut zu informieren und vielleicht über Alternativen zum Strandurlaub im nächsten Jahr nachzudenken.


von Debora Pape. 13.09.2018


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.